Hybrid Nature #1
2016, Object  & Soundsculputure 
Motors, water pump, speakers, wire, milk




Unter dem Begriff „Exoevolution“ versteht man nach Peter Weibel die Fähigkeit des Menschen, sich aus der Gewalt der Natur zu befreien. Der Mensch lagerte die Funktionen seines Körpers aus; die Hand in den Hammer, die Füße in das Rad, das Gedächtnis in den Computer.

Hybrid Nature #1 ist der Versuch eine umgekehrte, unmögliche oder utopische Sichtweise auf den entstandenen Fortschritt, der Exteriorisierungen des Menschen zu legen.
Wird der Ressource-fressende Lebensstil der Menschen die Natur dazu zwingen, nicht vorstellbare Transformationen real werden zu lassen? Wird sie sich unsere technischen Errungenschaften zu Gebrauch machen und Wege finden uns eine neue Art von Spezies entgegen zu stellen?
Zu sehen sind vier Objekte, welche dieses Themenfeld von Hybridität, Cyborg, A.I. und Natur in fiktive Art und Weise behandelt.


--

According to Peter Weibel, the term "exoevolution" refers to man's ability to free himself from the power of nature. Man outsources the functions of his body; the hand in the hammer, the feet in the wheel, the memory in the computer.

Hybrid Nature # 1 is an attempt to present a reversed, impossible or utopian view of the progress that has been made, the exteriorization of man. Will the resource-consuming lifestyle of man force nature to turn unimaginable transformations into reality? Will it make use of our technical achievements and find ways to build a new breed of species?
On display are four objects that attempt to treat this topic of hybridity, cyborg, A.I. and nature in a fictitious way.